Wichtige Information


Leider wird in letzter Zeit immer häufiger im Internet rechtes Gedankengut verbreitet, das von der Verleugnung des Holocaust über die Nichtanerkennung der BRD als Staat bis hin zum Aufruf zur Verweigerung der Steuerzahlung oder dem Aufruf geht, sich zu bewaffnen, weil angeblich ein Bürgerkrieg anstünde.

Natürlich versucht die deutsche Justiz dagegen vorzugehen, nur ist das sehr oft nicht möglich, weil diese Dreckschleuder-Webseiten nicht in Deutschland gespeichert sind.

Es wird dann zwar gegen einzelne Betreiber vorgegangen, nur ist das leider sehr zeitraubend und dauert einfach zu lange.

Ein paar Leute haben sich zusammengetan, um nun ihrerseits gegen diese „Reichsdeppen“ und Genossen zumindest im Internet warnend vorzugehen und die verunsicherten Leute aufzuklären, was denn wirklich wahr ist.

Bitte helfen Sie mit und informieren Sie sich unter

http://reichsdeppen.pinkolatorium.com/

Advertisements

Flohmarkt am 12. Juni im Tanzhaus West & Farbenfabrik


Tausend Schätze, prima Nippes und die Schallplatte, die Du schon so lang gesucht hast – der Flohmarkt für Langschläfer soll all das und noch viel mehr bieten. Mit entsprechender musikalischer Umrahmung und kulinarischer Versorgung lädt … Weitere Informationen

Nachtflohmärkte : Im Zweifel zahlt die ….


Münstersche Zeitung

MÜNSTER Wie die beiden Nachtflohmärkte auf der Promenade im Juni und August bezahlt werden sollen, ist weiterhin unklar. Sicher ist nur, dass sie bezahlt werden – im dümmsten Fall komplett von der Stadt. weiter lesen


Round Table Flohmarkt lockte 1300


Giessener Allgemeine Zeitung

Gießen (srs). Der vom Gießener Serviceclub »Round Table 94« jährlich organisierte Flohmarkt für den guten Zweck hat am Sonntag 1300 Menschen in die Hessenhallen gelockt. Auf 250 Tischen erwartete die Besucher auch in der sechsten Auflage des Flohmarkts unter dem Namen »Gießener Tage« eine riesige Bandbreite an Schnäppchen, Trödelwaren und Raritäten.weiter lesen